Vorurteilsbewusste Erziehung mit „Weltweitwandern Wirkt!“ an Grazer BAKIP

Sich selbst über die eigenen Vorurteile bewusst zu werden (auch gegenüber Migrantinnen und Migranten), ist die Basis, damit Vorurteile nicht unbewusst in der Erziehung weitergegeben werden. Im Kindergarten und in der Ausbildung zum Pädagogen und zur Pädagogin kann mit einer Bewusstseinsbildung über Vorurteile sinn- und wirkungsvoll angesetzt werden.

Über das Projekt „Empowerment – Kulturübergreifendes Lernen für Erwachsene“ finanziert „Weltweitwandern Wirkt!“ deshalb Workshops und Coachings für vorurteilsbewusste Erziehung im Kolleg Kindergartenpädagogik unter der Leitung von Mag. Gunthilde Traby und Mag. Irmgard Kogler an der Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP) in Graz-Wetzelsdorf. Die Studierenden setzen sich in diesen Einheiten bewusst mit eigenen Vorurteilen gegenüber Menschen aus anderen Ländern und Kulturen auseinander.

Ziel dieser Ausbildung ist, eigene Vorurteile wahrzunehmen, sie aufzulösen und nach Abschluss der zweieinhalbjährigen Ausbildung in Kindergärten und Horten eine offene Kultur des Miteinanders an Kinder und Eltern weitergeben zu können. „Weltweitwandern Wirkt!“ wird die Studierenden dabei begleiten. Das erste Seminar fand am 25. April statt.

Hier findest du Infos zum Kolleg Kindergartenpädagogik für „Quereinsteiger/-innen“, das im Februar 2016 begonnen hat.

Kontakt Formular

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns etwas mitteilen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns gerne zurück!

Damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können, müssen die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

Anrede
Name*
PLZ
E-Mail*
Ihre Anfrage*

Spenden

Alle Spendengelder kommen zu 100 % direkt den Projekten zugute. Sämtliche Verwaltungskosten des Vereins übernimmt der Reiseveranstalter Weltweitwandern.

Kontowortlaut: Weltweitwandern Wirkt!

IBAN: AT37 6000 0000 7361 5501
BIC: BAWAATWW

Kennwort:
Je nach Projekt (Nepal, Marokko, Herz, Empowerment), das Sie unterstützen möchten

Bitte geben Sie auch Ihren Namen und Ihre Adresse an!

Über folgendes Formular können Sie uns Ihre Daten, die wir für die Ausstellung einer Spendenbestätigung benötigen, direkt zukommen lassen:

Anrede
Name*
PLZ und Ort*
Straße und Hausnummer*
E-Mail*
Geburtsdatum

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?
Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, über die Neuigkeiten unserer Wirkungsbereiche informiert zu sein.

Tragen Sie bitte Ihren Namen, Postleitzahl und E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anrede
Vorname*
Nachname:
PLZ
E-Mail*