Unsere Charity-Kochworkshops: Gemeinsam kochen & Gutes tun!

Bei unseren Kochworkshops entdecken wir die kulinarischen Highlights verschiedener Länder und kochen selbst ein mehrgängiges Menü unter der Anleitung erfahrerner Hobby-Köch*innen. Der Erlös der Workshops kommt unseren Bildungsprojekten in Nepal und Marokko zugute.

Ehrenamtliche MitWIRKENde und gleichzeitig passionierte Hobbyköche führen durch den Workshop und geben und Tipps und Tricks für ein gelingsicheres Menü. Wir verbringen eine nette und genussvolle Zeit in der großzügigen Küche von Weltweitwandern, lernen dabei die jeweilige Landesküche kennen und essen im Anschluss gemeinsam unser frisch zubereitetes Essen. Das I-Tüpfelchen ist die passende Weinbegleitung der einzelnen Gänge durch das renommierte Bio-Weingut Winkler-Hermaden aus der Süd-Ost-Steiermark.

Eckdaten zu den aktuellen Charity-Kochworkshops (immer von 17.00 bis ca. 21.00 Uhr):

TERMINE 2024 (weitere Termine im Herbst 2024 folgen demnächst):
VIETNAM: 24.5.2024
MAROKKO: 7.6.2024
SPANIEN: 14.6.2024
GRIECHENLAND: 11.10.2024 (unter der Anleitung von Halbgriechin Elisabeth Tsapekis)

Ort:                                   Weltweitwandern GmbH, Gaswerkstraße 99, 8020 Graz

TeilnehmerInnen:          6-8 Personen

Bitte mitbringen:            evtl. Schürze, Kugelschreiber, gute Laune

Mindest-Spende:           EUR 65,- für mehrstündigen Kochworkshop inkl. gemeinsamen Essen, Aperitif, Weinbegleitung mit Bio-Weinen von Winkler-Hermaden, Wasser, Saft  & Rezeptmappe (Für Vereinsmitglieder gibt es 20% Rabatt auf unsere Kochworkshops.)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Mail unter events@weltweitwandernwirkt.org an. Sie erhalten von uns umgehend Bescheid, ob Ihr Wunschtermin frei ist. Wenn Sie dann innerhalb einer Woche ab Anmeldung – jedoch spätestens 2 Wochen vor dem Kochworkshop – Ihre Spende überweisen, so ist Ihre Teilnahme für Sie und uns gesichert. Unser Spendenkonto: Weltweitwandern Wirkt!, IBAN AT48 2081 5000 4251 3499.  Bitte geben Sie Vor- und Nachnamen und Verwendungszweck „Kochworkshop & DATUM“ an.

Über die Köchin (Marokko-Kochworkshop)

Gabriela Terler ist leidenschaftliche Hobbyköchin und liebt die Mittelmeerküche. Bei einer Reise zum campus vivante 2017 hat sie auch die marokkanische Küche für sich entdeckt. Da das Schulprojekt des campus vivant’e im Hohen Atlas ihr Herzensprojekt ist, freut sie sich schon, uns die vielfältige Küche Marokkos vorstellen zu dürfen.

Charity-Kochkurs „MAROKKO“

Marokkanisches 3-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:
(das Menü ändert sich laufend, damit auch „Wiederholungs-Teilnehmer*innen“ neue Rezepte kennenlernen können und es gibt immer eine Hauptspeise, die auch für Vegetarier*innen geeignet ist)

  • Vorspeisenvariationen wie zum Beispiel:
    Hummus, Tabouleh, Orangen-Dattelsalat, Gurken-Granatapfelsalat, Blätterteigröllchen mit Feta-Oliven-Zitronen-Füllung, etc.
  • Gemüse-Tajine nach Saison (bspw. Artischocken-Tajine mit Kartoffeln, Erbsen und Safran), sowie auch eine Variante mit Fleisch (bspw. Fleischbällchen-Tajine mit Tomaten und Eiern oder Hühnerspießchen mit Ras el Hanout), dazu gebutterter Couscous
  • Zwei marokkanische Desserts wie beispielsweise Dattelkonfekt oder Orangen in Orangenblütensirup

Zusätzlich lernen wir die Zubereitung der Würzpaste Harissa und von marokkanischem Minztee.

Über den Koch (Vietnam-, Spanien- & Nepal-Kochworkshop)

Die Kochworkshops „Nepal“, „Vietnam“ und „Spanien“ leitet der passionierte Hobbykoch Thomas Eisele. Auch wenn einmal nur kurz Zeit zum Reisen ist, Thomas ist sofort unterwegs und genießt Land, Leute und Essen fremder Länder. Besonders gern wirft er einen Blick in die Küchen des besuchten Landes und lernt auf diese Weise authentisches Kochen mit heimischen Zutaten. Auf vielen ausgedehnten Reisen in Asien entdeckte Thomas seine Liebe für die asiatische Küche.

Charity-Kochworkshop „NEPAL“

Nepalesisches 3-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:
(auch für Vegetarier*innen geeignet)

  • Momos (vegetarische Teigtaschen)
  • Dreierlei Curry mit Basmati-Reis und Naan-Brot:
    • Daal Tadka  (feines Linsencurry, raffiniert gewürzt)
    • Chicken Lassun (saftig gebratene Hühnerstücke in würziger Knoblauch-Curry-Sauce)
    • Aloo Kauli (typisch nepalesisches Karfiolgericht mit Kartoffeln)
  • Mango-Creme

Charity-Kochworkshop „SPANIEN“

Spanisches 3-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:
(auch für Vegetarier*innen geeignet)

  • Kalte & warme Tapas:
    Kräutermandeln mit Oliven
    Aioli & Weissbrot
    Patatas Bravas mit Salsa roja
  • Paella mit Meeresfrüchten & Huhn
  • Paella mit Gemüse
  • Crema Catalana

Charity-Kochworkshop „ARGENTINIEN“

Argentinisches 4-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:

  • Ensalada Nortena
    Salat mit Mango, Avocado und Blauschimmelkäse
  • Tarta de verduras
    Gemüsestrudel mit Käse
  • Carbonada criolla
    Gemüse-Rindfleisch Eintopf, mit Brot serviert
  • Pasta Frola
    Topfenkuchen

Charity-Kochworkshop „INDIEN“

Indisches 3-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:
(auch für Vegetarier*innen geeignet)

  • Chili Paneer, Gurken Raita, Mango Lassi
  • Butter Chicken, Spinat Dal, Basmati Reis & Naan
  • Vermicelli Pudding

Über die Köchin (Griechenland-Kochworkshop am 11.10.2024)

Die charismatische Halbgriechin und Olivenöl-Produzentin Elisabeth Tsapekis persönlich leitet unsere Griechenland-Kochworkshops und gibt Einblicke in diese wunderbare, mediterrane Küche! Als Tochter einer Grazerin und eines Griechen verbrachte Elisabeth Tsapekis seit ihrer frühesten Kindheit die Ferien bei ihren Großeltern in Methoni, einem Dorf im Südwesten der Peloponnes. Von Beginn an war Elisabeth eingebunden im Dorfleben einer typisch griechischen Großfamilie und fand schnell ihre Liebe zur griechischen Küche und dem darin allgegenwärtigen Olivenöl. In ihrem Nebenberuf als Wanderguide zeigt Elisabeth Weltweitwandern-Gästen regelmäßig die Naturschönheiten und Berge ihrer griechischen Heimat. Vor 12 Jahren erfüllte sich die Wahlgriechin ihren Traum vom eigenen Olivenhain und einer Bio-Olivenölproduktion. (Ein herzliches Danke an Elisabeth, dass wir bei allen unseren Kochworkshops ihr hochwertiges Olivenöl großzügig verwenden dürfen!)

Charity-Kochkurs „GRIECHENLAND“

Griechisches 3-Gang-Menü mit Weinbegleitung und Getränken:
(auch für Vegetarier*innen geeignet)

  • Vorspeisen: Tzatziki, Melanzanisalat, Fava (Erbsen-Dip)
  • Hauptspeisen: Melanzanes Papoutsakia, Melanzanes Imam Bayildi
    gefüllte Melanzani (mit Faschiertem bzw. vegetarisch)
  • Nachspeisen: Yoghurt mit Honig, Orangenmuffins

Rückmeldung einer Kochworkshop-Teilnehmerin:

„Der Charity-Kochworkshop hat mir die Möglichkeit gegeben, meinem Nummer-eins-Reiseziel einen Abend lang ganz nahe zu sein. Momos, Curry, Naan-Brot, Daal, Mango-Creme (mhmmm…) – so viele nepalesische Spezialitäten, die wir als Gruppe zubereitet haben. Es wurden Teigtascherln geformt, Ingwer und Knoblauch in Massen gerieben, unbekannte Gewürze verwendet und viel verkostet, gerührt und gelacht. Ein wunderbar harmonischer Abend mit einer tollen Gruppe und herzlicher Leitung – danke an Sylvia und Thomas, dass ihr uns so toll durch den Abend und die Rezepte geführt habt. Ein absolut gelungener Abend mit vollen Bäuchen und Herzen.“ Viktoria M.

Impressionen von den letzten Koch-Workshops im Weltweitwandern-Basecamp in Graz: