campus vivant’e im Februar 2017

Isabelle Saluz berichtet vom campus vivant’e

Im Februar beginnen die Mandelbäume im Bouguemez zu blühen. Sie läuten damit eine Zeit des Erwachens ein, eine Übergangszeit zwischen Ruhe und Aufbruch in den neuen Jahreslauf der Natur.

 

Blühender Mandelbaum im Bouguemez

 

Sehr passend dazu startet in diesen Tagen das Projekt Permakultur am campus vivant’e. Begleitet von frischen Frühlingsgefühlen arbeiten Lukas und Joana, unsere Projektpartner, mit Freunden aus Europa und mit Helfern aus dem Tal unermüdlich an der Gestaltung des Campus Geländes. Es werden Steine versetzt (welch schönes Sinnbild), Terrassen angelegt, Bäume und Stauden gezogen und gepflanzt. Dabei arbeitet die Permakultur mit der Natur und gestaltet sie nach ökologisch sinnvollen Kriterien. Es soll ein in sich geschlossenes Ökosystem entstehen, wo Erde, Wasser und Pflanzen, Mensch und Tier eine sinngemäße Symbiose eingehen. Über dieses Tun berichten die beiden Projektleiter mit vielen Bildern auf ihrem Blog www.rohbrett.com/permakultur/blog/

Dass die Schulkinder in diese Entwicklung mit einbezogen werden und diese aktiv mitgestalten, ist eine Bereicherung und ein kostbarer Lernmoment für alle Beteiligten. Die Kinder und Jugendlichen übernehmen Verantwortung für die Natur und lernen Zusammenhänge zu erkennen, zu erfahren und zu verstehen.

Schulkinder gestalten ihren Schulgarten

 

Die Vorbereitungen für die Eröffnungsfeierlichkeiten des collège vivant’e sind weiter vorangeschritten. Die von den Schulkindern gestalteten Einladungen wurden versendet und wir warten gespannt auf Rückmeldungen. Schon jetzt zeigt sich, dass dieser Anlass eine wunderbare Gelegenheit ist, unser Netzwerk wachsen zu lassen, mit Menschen aus aller Welt in Kontakt und in gegenseitigen Austausch zu treten.

Farbenfrohe Einladungs-Umschläge von Schulkindern gestaltet

 

Wer mit dem Gedanken spielt, den campus vivant’e vor Ort kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen:
Eröffnungsfeier und Tage der offenen Tür

 

So wurde im Monat Februar auf verschiedenen Ebenen gesät. Wir sind gespannt, was daraus wächst und freuen uns darauf!

Kontakt Formular

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns etwas mitteilen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns gerne zurück!

Damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können, müssen die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

Anrede
Name*
PLZ
E-Mail*
Ihre Anfrage*

Spenden

Alle Spendengelder kommen zu 100 % direkt den Projekten zugute. Sämtliche Verwaltungskosten des Vereins übernimmt der Reiseveranstalter Weltweitwandern.

Kontowortlaut: Weltweitwandern Wirkt!

IBAN: AT37 6000 0000 7361 5501
BIC: BAWAATWW

Kennwort:
Je nach Projekt (Nepal, Marokko, Herz, Empowerment), das Sie unterstützen möchten

Bitte geben Sie auch Ihren Namen und Ihre Adresse an!

Über folgendes Formular können Sie uns Ihre Daten, die wir für die Ausstellung einer Spendenbestätigung benötigen, direkt zukommen lassen:

Anrede
Name*
PLZ und Ort*
Straße und Hausnummer*
E-Mail*
Geburtsdatum

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?
Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, über die Neuigkeiten unserer Wirkungsbereiche informiert zu sein.

Tragen Sie bitte Ihren Namen, Postleitzahl und E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anrede
Vorname*
Nachname:
PLZ
E-Mail*