Nepal

Flaschen geben ein Zuhause: Die Geschichte von Dali Sherpa

Nepal ist gespickt mit den höchsten Gipfeln der Welt und reich an kulturellen Schätzen. Der Himalaya-Staat hat aber auch seine Schattenseiten: Eine davon ist Kinderarmut. Ob Waisen oder von den Eltern verlassen, sie alle teilen dasselbe Schicksal: Sie haben kein Zuhause. Ihre Zukunft: ungewiss.

→ mehr lesen…

Die Steirische Wirtschaft: Mit Bambus in die Zukunft

Die Steirische Wirtschaft berichtet über unsere Kooperation mit dem Grazer T-Shirt Label „Apflbutzn“.

→ mehr lesen…

Megaphon: Mit Bambus in die Zukunft

Megaphon interviewte Vereinsgründer Christian Hlade über unser aktuelles Nepal-Hilfsprojekt. Die innovative Bambushalle soll den Nepalesen wieder Vertrauen in ihr eigenes Land geben.

→ mehr lesen…

Megaphon: Traditionelle Bauweise

Ein Kurzbericht über unser Projektvorhaben in Nepal.

→ mehr lesen…

Beste Partnerschaft international

Wir freuen uns! Für die langjährige Zusammenarbeit im Bereich der Sozial- und Bildungsprojekte mit Nepal-Partner Sudama Karki wurde dieser und Weltweitwandern bzw. Weltweitwandern Wirkt! mit einer Nominierung für Österreichs bedeutendsten CSR-Preis wertgeschätzt. Die Ehrung fand am 19. Juni im Wiener MuTh statt.

→ mehr lesen…

Kronen Zeitung: Nach Mega-Beben: Steirer bauen neue Schulen

Jakob Traby schreibt 2 Jahre nach dem Erdbeben von Nepal über steirische Initiativen wie Weltweitwandern, die damals und heute die Menschen vor Ort unterstützen.

Steirische Wirtschaft: Weltweitwandern baut Schule in Nepal

Der Baustart für das größte Schulprojekt von Weltweitwandern Wirkt! steht bevor: die Kundalinee School

Die PRESSE: Ein Jahr danach. Was von der Hilfsbereitschaft blieb

Clemens Fabry fragte Menschen, die Flüchtlingen ein Zuhause gegeben haben, wie es ihnen ergangen ist. Unter den Hilfebietenden war auch Christian Hlade.

Die PRESSE: Wo das Glück auf der Straße liegt

Klaudia Blasl war mit uns in Nepal und hat die von uns unterstützten Kinderheime Happy Bottle Houses kennengelernt.

Kleine Zeitung: Happy Bottle Houses. Wo große Träume wohnen

Klaus Höfler war mit uns zu Besuch in Nepal und besuchte das Kinderheim Happy Bottle Houses , das von Weltweitwandern Wirkt! unterstützt wird.