Presse Archiv

Hier finden Sie Presse-Artikel und Videos über unsere Projekte.

Südwind-Magazin berichtet über Collège vivant’e

Redakteur Richard Solder war zur Eröffnung des – von Weltweitwandern Wirkt! mit 120.000 Euro fast zur Gänze finanzierten – Collège vivant’e im Hohen Atlas geladen. Für seine Reportage sprach er mit Menschen vor Ort über ihre Zukunfts- und Jobperspektiven.

→ mehr lesen…

Südwind-Magazin: Ein Tal sucht sein Glück

Richard Solder war bei der Eröffnung des – von Weltweitwandern Wirkt! mit 120.000 Euro fast zur Gänze finanzierten – Collège vivant’e im Hohen Atlas . Für seine Reportage sprach er mit Menschen vor Ort über ihre Zukunfts- und Jobperspektiven.

diePresse: Motto des Jahres: Tue Gutes und reise dabei

Sabine Mezler-Andelberg sprach mit Christian Hlade über nachhaltigen Tourismus für Entwicklung und den besonders sensiblen Umgang mit Projekten, in denen Kinder involviert sind.

Beste Partnerschaft international

Wir freuen uns! Für die langjährige Zusammenarbeit im Bereich der Sozial- und Bildungsprojekte mit Nepal-Partner Sudama Karki wurde dieser und Weltweitwandern bzw. Weltweitwandern Wirkt! mit einer Nominierung für Österreichs bedeutendsten CSR-Preis wertgeschätzt. Die Ehrung fand am 19. Juni im Wiener MuTh statt.

→ mehr lesen…

ORF & Euronews berichteten über Campus Vivant’e

Motivierend und bestätigend, wenn ein von Weltweitwandern Wirkt! unterstütztes Projekt ein derart großes Medieninteresse auslöst. Wir freuen uns, dass der ORF (ZIB Magazin und ZIB24) und Euronews über das Bildungsprojekt Campus Vivant’e im Hohen Atlas berichteten.

→ mehr lesen…

Euronews: Schule gegen falsche Träume von Europa

Euronews berichtet vom Schulcampus Vivant’e, der Jugendlichen in Marokko Chancen eröffnet, sich vor Ort – durch eine fundierte (Aus-)Bildung ein Leben aufzubauen. Die Reiseagentur Weltweitwandern unterstützt das Bildungsprojekt und sammelt über ihren Verein Weltweitwandern Wirkt! Spenden.

Film über den Campus Vivant’e

Mit Unterstützung von Weltweitwandern Wirkt! feierte das collège vivant’e im Beisein von Christian Hlade und rund 300 Gästen am 30. April im Hohen Atlas Marokkos seine offizielle Eröffnung. Der Verein hat mit einer Investitionssumme von Euro 120.000,-  das neue collège fast zur Gänze finanziert. Der Abschluss der Sekundarschule ermöglicht den Jugendlichen dieser abgeschiedenen Region ein Gymnasium zu besuchen oder eine Lehre zu beginnen.

→ mehr lesen…

OÖNachrichten: Wo Glück ein Tal hat

Bernhard Lichtenberger war im Hohen Atlas von Marokko, spürte dem einfachen Leben nach und dem Glück in der École vivante.

Kleine Zeitung: Träume ohne Grenzen

Klaus Höfler sprach mit Stefanie Tapal-Mouzoun über den Wechsel von Kontinenten und Religionen und ihr Lebensprojekt den Bildungscampus Campus Vivant’e im Hohen Atlas.

APA: Neue Bildungspersepktiven im Hohen Atlas

Mit Unterstützung von Weltweitwandern Wirkt! feierte das collège vivant’e im Beisein von Christian Hlade und rund 300 Gästen am 30. April im Hohen Atlas Marokkos seine offizielle Eröffnung.