Pathways

Kleine Zeitung: „Ich bin weggefahren, um anzukommen!“

Die Kleine Zeitung berichtet über unsere Voluntärin Daniela Liebethat, die in Nepal ihr zweites Zuhause gefunden hat. Sie lebt und arbeitet in unserer Kundalinee School bzw. im Kinderheim Happy Bottle Houses.

→ mehr lesen…

Großes Interesse an unseren Ausbildungslehrgängen in Nepal

Unser Projekt „Pathways to Self-Dependence“ nimmt jetzt ordentlich Fahrt auf! Mit pandemiebedingter Verspätung stehen die Ausbildungslehrgänge in den Bereichen Barista, IT&Graphic Design und Journalismus nun knapp vor dem Start.
→ mehr lesen…

Unsere Voluntärin Daniela in Nepal

Die Österreicherin Daniela Liebethat ist nun schon seit November als Voluntärin in Nepal in der Kundalinee School bzw. dem Kinderheim Happy Bottle Houses und unterstützt dort das von FairStyria geförderte Projekt „Pathways to Self-Dependence“.
→ mehr lesen…

Berufsperspektiven für Jugendliche in Nepal

Mit unserem neuen Projekt in Nepal „Pathway to Self-Dependence“ sollen Jugendliche aus armen Familien, die in unserem Kinderheim Happy Bottle Houses aufgewachsen sind, Schritt für Schritt in ein selbstbestimmtes Leben begleitet werden. Eigens konzipierte, praktische Ausbildungen zur/zum Barista, IT- oder Medienproi und begleitende Coaching-Angebote geben ihnen die Möglichkeit, ihre Zukunft selbst zu gestalten.

→ mehr lesen…